Hasten Banner Produktbeschreibung

Hasten Spritzmittel-Zusatzstoff

HASTEN ist ein Spritzmittel-Zusatzstoff bzw. Additiv auf Basis einer Mischung von verestertem Pflanzenöl und nicht-ionischen Tensiden, welcher folgende Eigenschaften besitzt :

  • eine nachgewiesen kostengünstige Leistung als Wirkungssteigerer seit über 10 Jahren bei einer Vielzahl von Spritzmitteln
  • hervorragende Eigenschaften als Aufnahmeförderer und Netzmittel bei Pflanzen und Schädlingen (Insekten)
  • einen international bekannten Markennamen und die damit verbundene Wirkzuverlässigkeit
  • eine Zulassung für die Nutzung als Zusatzstoff in der landwirtschaftlichen Praxis durch die Regulierungsbehörden in vielen Ländern wie in Asien, Australien, Europa und USA
  • einen nachwachsenden Rohstoff – Raps bzw. Pflanzenöl- als seinen Hauptrohstoff
  • eine hochwertige Formulierung, die eine leichte Verteilung und stabile Emulsion sicherstellt
  • international erteilte und angemeldete Patente
  • Product Description

    HASTEN ist ein einzigartiger Spritzmittel-Zusatzstoff, der konzipiert und entwickelt wurde, um die Effektivität einer großen Auswahl an Spritzmitteln zu verbessern, einschließlich selektive und nichtselektive Herbizide, Insektizide, Fungizide, Wachstumsregulatoren und Entlaubungsmittel.

    Die Verwendung von HASTEN als Zusatzstoff für diverse Einsatzmittel in Acker- und Gartenbau ist Gegenstand umfangreicher begleitender Untersuchungen, welche hohe Anerkennung u.a. auch bei Fachleuten aus der forschenden Agrarindustrie findet. Der Hauptnutzen von HASTEN ergibt sich aus dem Einfluss auf die Wirkungssteigerung und betrifft die Erhöhung und Absicherung der Ernteerträge, oft geringeren Aufwandskosten und reduzierten Auswirkungen auf die Umwelt.

    HASTEN erzielt diesen Nutzen für die Landwirtschaft als umweltfreundliches Produkt über die spezielle und patentierte Formulierung, wie nachfolgend näher erklärt wird.

    HASTEN kann als die dritte Generation von auf Öl basierenden Spritzmittel-Additiven angesehen werden. Zur ersten Generation der Öl-Additive zählen Mineralöle und Produkte v.a. basierend auf emulgiertem Mineralöl (COC). Die zweite Generation schließt Produkte basierend auf emulgiertem Pflanzenöl ein.

    HASTEN unterscheidet sich von diesen beiden Produkttypen, da die aktiven Inhaltsstoffe aus einer anderen Art von Öl, einem sogenannten veresterten Pflanzenöl, kommen. In Kombination mit einer speziellen Mischung von nicht-ionischen Tensiden ist HASTEN auch deshalb einmalig, weil das veresterte Öl auf Ethylester basiert, im Gegensatz zu anderen kommerziellen Produkten, die vorwiegend Methylester enthalten.

    Wenn HASTEN in der Spritzbrühe mit landwirtschaftlichen Spritzmitteln vermischt und auf das Feld ausgebracht wird, helfen die nichtionischen Tenside, darin den Kontakt der Spritztropfen auf der Oberfläche der Pflanzen oder der Schädlinge zu erhalten oder zu verbessern. Das veresterte Öl ist ein hervorragender Aufnahmeförderer bei wachsigen Oberflächen wie z.B. bei Pflanzen und Schadinsekten, wodurch die Leistung des Pflanzenschutzmittels gefördert wird. Es ist diese zweifache Wirkung, die HASTEN zu einem sehr effektiven und kompletten Zusatzstoff macht.

    Tests und Auswertungen

    Umfangreiche Tests und Auswertungen in den letzten 14 Jahren durch Universitäten, forschende Agrofirmen, unabhängige Forschungsorganisationen und unabhängige einzelne Agrarwissenschaftler haben nachgewiesen, dass HASTEN ein sehr effektiver Zusatzstoff zur Verbesserung der Leistung von Pflanzenschutzmitteln ist. Durch unabhängige Universitätsstudien ist ferner belegt worden, dass veresterte Pflanzenölprodukte sowohl die auf emulgiertem Erdöl als auch die auf nicht modifiziertem Pflanzenöl basierenden Produkte in vielen Anwendungssituationen übertreffen. Dabei ist die eingesetzte Menge deutlich geringer.


    HASTEN’S kontinuierlicher kommerzieller Erfolg ist die Bestätigung dafür, dass es kostengünstige Vorteile für die Landwirtschaft bringt.

    Kommerzielle Anwendung

    HASTEN wird in vielen Ländern auf der Welt erfolgreich verwendet mit Australien und den USA als den Ländern, wo es am meisten eingesetzt wird. In Australien wurde HASTEN 1996 kommerzialisiert und ist aktuell als einer der wichtigsten Zusatzstoffe anerkannt. Er wird von führenden Agrofirmen wie BASF, Bayer, Dow, Dupont, Sumitomo und Syngenta zur Anwendung mit ihren Produkten empfohlen und in vielen Fällen auf den Produktlabels vorgeschlagen. In den USA wurde HASTEN 1993 kommerzialisiert und hat sich seitdem gut in diesem anspruchsvollen und vielfältigen Markt bewährt.

    Anwendungsemphelung

    HASTEN kann anstelle von nicht-ionischen Tensiden oder Pflanzenölkonzentraten wie auch Rapsmethylestern (wie Actirob, Mero, Toil) verwendet werden, wenn es keine Einschränkung in den Produktinformationen gibt. In Situationen wo ein höheres Volumen als 150 l/ha verwendet wird, wird HASTEN normalerweise bei einer Konzentration von 0.25% (wie 0.5 Liter in 200L Wasser) angewendet. HASTEN wird in Konzentrationen von 0,5 -1,0 % in den Tank zugesetzt, wenn das Spritzvolumen im niedrigen Bereich zwischen 50 und 150 Litern pro Hektar liegt.

    Allgemeine Information

    Die Information, die in diesem Mitteilungsblatt enthalten ist, ist von allgemeiner Natur. Bitte beachten Sie unbedingt die Produktinformationen des kombinierten Pflanzenschutzmittels. Weiterführende Informationen betreffend der Anwendung von HASTEN mit Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden sind verfügbar. Bitte besuchen Sie unsere website: www.vicchem. com auch für den Zugriff auf weitergehende Etikett - und MSDS Informationen. (Datenblätter für Materialsicherheit)

     

    Technische Eigenschaften

  • Aussehen : hell klar transparent
  • Flüssigkeit
  • Spezif. Gewicht 0,9 g/ml
  • Farbe 10 Gardner Max (Farbskala)